Recycling im Kreis Ostholstein

Recycling im Kreis Ostholstein

Truck
Entsorgungsunternehmen: ZVO Entsorgung GmbH
Truck
Einwohner: ca. 201.000
Truck
Fläche: ca. 1.400 km²

Recycling im Kreis Ostholstein

Abfall-Kategorien

Biomüll

-bild
Aus circa 10.600 Tonnen Biomüll entstehen rund 6.500 Tonnen Biokompost
Bioabfälle entstehen in der Küche von und im Garten und sind „natürlichen Ursprungs“: z.B. Laub, Gras- und Strauchschnitt, Blumen- und Pflanzenreste, wie Obst-, Salat- und Gemüsereste, Speisereste, Kaffee- und Teefilter, Eierschalen. Es stehen Ihnen für die Erfassung von Bioabfällen Behälter mit 80 oder 120 l Volumen zur Verfügung. Die Leerung erfolgt alle 14 Tage. Bitte achten Sie darauf, keine Plastiktüten – ob konventionelle oder so genannte kompostierbare – in die Biotonne zu werfen. Der gesammelte Bioabfall wird in einem Kompostwerk verarbeitet. Der so produzierte Kompost wird z.B. in der Landwirtschaft als wertvoller Humuslieferant und Dünger eingesetzt.
Truck
Und warum ist das gut?

Die getrennte Erfassung von Bioabfällen und Verwertung des erzeugten Komposts schließt einen natürlichen Kreislauf.

Alle Infos beim ZVO

Plastik

-bild
Von 8.000 Tonnen Plastik wird rund 50% recycelt
In Ostholstein werden Verpackungen aus Plastik (und anderem Material wie z.B. Weißblech) im Auftrag der Dualen Systeme in Gelben Tonnen gesammelt. Gegenüber der früher üblichen Sammlung mit dem Gelben Sack wird so Kunststoff eingespart und vor allem die Umwelt vor Verschmutzungen durch Kunststoffen geschützt. Für die weitere Verwertung ist es wichtig, dass die Abfälle der Gelben Tonne nicht mit anderen Abfällen (z.B. Restabfall) verunreinigt sind. Die gesammelten Verpackungen werden von Sortieranlagen in verschiedene Fraktionen sortiert und anschließend verwertet. Dies liegt in der Verantwortung der Dualen Systeme. Weitere Informationen finden Sie unter www.muelltrennung-wirkt.de
Truck
Und warum ist das gut?

Kunststoffrecycling spart wertvolles Erdöl und ist gut für die CO2 Bilanz. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.muelltrennung-wirkt.de

Alle Infos beim ZVO

Altpapier

-bild
Pro Jahr werden rund 14.500 Tonnen Papier, Pappe und Kartons eingesammelt
Durch die Getrenntsammlung von Papier, Pappe und Kartonagen (PPK) kann Altpapier gut recycelt und für die erneute Papierherstellung wiederverwertet werden. Dafür wird hochwertiges, also sauberes und trockenes Altpapier benötigt, was jeder von uns ganz bequem in der kostenlosen „Blauen Papiertonne“ sammeln kann. Die Blaue Tonne wird alle 4 Woche geleert. Zusätzlich stehen im ganzen Kreis auch Depotcontainer über die Altpapier ebenso kostenlos entsorgt werden kann wie über unsere Recyclinghöfe. So sichern wir eine hohe Recycling- und Wiederverwertungsquote.
Truck
Und warum ist das gut?

Papierrecycling ist doppelt gut: Restabfallvermeidung durch Getrenntsammlung und Ressourcenschutz durch Verwendung von Recyclingpapieren

Alle Infos beim ZVO

Elektroschrott

-bild
Pro Jahr wird circa 1.600 Tonnen Elektroschrott gesammelt
Das kennen wir alle: Der Kühlschrank geht kaputt und muss ersetzt werden oder das alte Handy wird durch ein neues Modell abgelöst. Wohin jetzt mit den Altgeräten? Alle Geräte, die mit einem Stromkabel oder mit Batterien / Akku betrieben werden, dürfen nicht in den Restmüll, sondern müssen aufgrund der enthaltenen Schad- und Problemstoffe separat entsorgt werden. Sie können Elektroschrott kostenlos auf unseren drei Recyclinghöfen abgeben. Elektrogroßgeräte holen wir auch gern kostenlos bei Ihnen ab.
Truck
Und warum ist das gut?

E-Schrott Bestandteile sind giftig, selten und teuer – Recycling schont daher Umwelt und Geldbeutel

Alle Infos beim ZVO

Noch Fragen?

Wir sind für Sie erreichbar

Bei Fragen zum Thema Recycling und zur Kampagne im Kreis Ostholstein stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

Abfallberatungsteam im Kreis Ostholstein

Tel. 04561 / 399 699

abfallberatung@zvo.com


Rund um Recycling

Zahlen, Daten, Fakten

Fakten zum Thema Recycling

Wusstest Du, dass etwa 200 Millionen Handys ungenutzt in Deutschlands Schubladen liegen? Wir haben viele weitere interessante Fakten zum Thema Recycling.

Mehr erfahren
Wie sieht es in meiner Region aus?